Tarife


Nach Krankenkassengesetz KVG/ Obligatorische Grundversicherung OKP

NEU Anordnungsmodell ab 01.07.2022

Ab dem 1. Juli 2022 wird die psychologische Psychotherapie von der Grundversicherung bezahlt, sofern sie auf Anordnung eines Arztes/ Ihres Hausarztes erfolgt.



Einzeltherapie 

Der Tarif für eine Sitzung à 60 Minuten beträgt 180.- Fr.

Bei finanziellen Notlagen ist eine Tarifreduktion möglich.


Supervision

Der Tarif für eine Sitzung à 60 Minuten beträgt in Einzelsupervision 160.- Fr. und für Fachgruppen oder Fachteams 250.- Fr.


Psychotherapie mit Mediation

Der Tarif für eine gemeinsame Sitzung mit der Mediatorin à 60 Minuten beträgt 280.- Fr.

Vor- und Nachbereitung der Mediation werden zu 180.- Fr. pro 60 Minuten verrechnet.

Bei finanziellen Notlagen ist eine Tarifreduktion möglich.



Ich bin auf den Listen der Vereinigung der Schweizer Krankenkassen (tarifsuisse) und des Bundesamts für Sozialversicherungen (BSV) als Vertragstherapeut aufgenommen.


Zusatzversicherungen

Ihre Krankenkassen Zusatzversicherung übernimmt zuweilen einen Teil der psychotherapeutischen Behandlungskosten. Erkundigen Sie sich direkt bei dieser.


Invalidenversicherung IV

Bis zum 20. Lebensjahr besteht bei entsprechender Verfügung durch die IV Kostendeckung  bei anerkannten Geburtsgebrechen wie ADHS oder ASS. Im Einzelfall vergütet die IV psychotherapeutische Leistungen bei medizinischen Eingliederungsmassnahmen. 



Absagepflicht von Terminen im Verhinderungsfall und Kostenfolgen

Vereinbarte Sitzungstermine sind verbindlich. Im Verhinderungsfall müssen Sie den Termin mindestens einen Werktag im Voraus (Montag-Freitag 24 Stunden, übers Wochenende 48 Stunden zuvor) abgesagt haben. Bei kurzfristigerer Absage oder unentschuldigter Absenz kann ich Ihnen die geplante Sitzungzeit berechnen.